Drei Musikfestivals und viele Konzerte im Elm-Lappwald

Drei Musikfestivals und viele Konzerte im Elm-Lappwald

Das neue Jahr ist nun einige Tage alt und es wir finden, es wird höchste Zeit für einen Jahresausblick. Deswegen stellen wir Ihnen heute einige der Höhepunkte des Jahres 2020 in unserer Region vor und verraten Ihnen, auf welche Veranstaltungen Sie sich jetzt schon freuen können.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Indiemusik in Querenhorst

Für Musikbegeisterte haben wir in der Region dieses Jahr gleich drei große Konzerte. Das Aerie Festival wird das beschauliche Dorf Querenhorst am 25. Juli bereits das dritte Mal für einen Tag mit den feinsten Pop-, Rock- und Indieklängen beschallen. Bands aus ganz Deutschland wie Tonbandgerät, Stereogold oder die Lokalpatrioten Enemy Jack feiern und tanzen mit uns. Feiern Sie mit! Tickets können bereits online bestellt werden unter http://aerie-festival.com/.

Ein neues Metal-Open-Air in Helmstedt

Nur zwei Wochen später wird es eine musikalische Premiere im Landkreis Helmstedt geben. Ein engagiertes Organisationsteam aus Helmstedt hat das Helmfest ins Leben gerufen, das vom 14. bis 15. August auf einem 17 Hektar großen Areal in Büddenstedt, einem Ortsteil von Helmstedt, stattfindet. Inspiriert vom größten Metalfestival der Welt in Wacken stellen die Helmstedter ein kleines, aber feines Heavy-Metal-Open-Air auf die Beine. Zwölf Bands haben bereits fest zugesagt, darunter die beiden lokalen Bands „Wolfs Moon“ und „Servator“ aus Helmstedt, einige Bands aus anderen deutschen Städten wie Hannover, Gießen und Erfurt sowie die Band „Furies“ aus Paris. Weitere Acts werden noch geheim gehalten, um die Spannung ein wenig zu steigern. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher und planen bereits eine Fortsetzung des Helmfest im Jahr 2021. Tickets für die Premiere in diesem Jahr erhalten Sie online unter www.helm-fest.de.

Schlager trifft Motorsport

Den Auftakt der Festivalsaison in unserer Region macht allerdings der SchlagerDome auf dem Gelände der Motorsportarena Oschersleben. Europas erstes mehrtägiges Schlagerfestival gastiert zu seiner Premiere vom 29. bis 31. Mai in Oschersleben und hat einige Hochkaräter im Gepäck. Auf der Bühne werden unter anderem die ehemalige DSDS-Siegerin Beatrice Egli, VoXXclub, die Münchner Freiheit und Urgestein Jürgen Drews stehen. Wie es sich für ein Festival gehört, kann vor Ort entweder bequem im Caravan oder günstig im Zelt übernachtet werden. Und wer keine Lust hat, eine Dose Ravioli über dem Campingkocher zu essen, besucht die Schlemmermeile im Schlagerzelt. Dort ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Tickets sind hier erhältlich: https://schlagerdome.de/tickets/

Soweit zu den musikalischen Highlights in unserer Region. Im zweiten Teil unseres Jahresausblicks verraten wir, welche Veranstaltungen sonst noch einen Besuch wert sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Lappwaldgeschichten mit Dominik Bartels

Unser Stream startet am Donnerstag, 23. April um 19.00 Uhr!

Diese Kröte müssen wir leider schlucken...

Der Naturpark Elm-Lappwald liegt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze und schließt viele Ortschaften, Wege und Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt mit ein.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation hat das Bundesland Sachsen-Anhalt eine Verordnung erlassen, die touristische Besuche und Freizeitaktivitäten untersagt und Zuwiderhandlungen mit einer Geldstrafe ahndet.

Bitte bedenken Sie diese Einschränkungen bei Ihrem Besuch im Naturpark Elm-Lappwald! Unsere Ausflugsziele können Sie beispielsweise nach Bundesland filtern und so ein für Sie sicheres Ziel heraussuchen.

Stand 16. Mai 2020