Wandern im Elm

Großer Nord–Süd–Rundweg

Großer Nord–Süd–Rundweg

RW10

Eine Rundwanderung, die Sie vorbei an der alten Burg Warburg sowie weiteren Sehenswürdigkeiten im westlichen Elm führt.

Die Wanderung im Überblick

Rundwanderung
Beschaffenheit
Asphalt ca. 0%, Schotter ca. 70%, Pfade ca. 30%

mittel

12,2 km

210 hm

Das erwartet Sie auf dieser Wandertour

Ursprünglich veröffentlicht auf www.elm-freizeit.de

Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz Bornteich zwischen Warberg und Räbke.

Den Rucksack mit ausreichend Proviant gepackt geht es auf diese kurzweilige Halbtageswanderung. Kleinode wie Bornteich, Bödner Teich, Karauschenteich und Güldenspring runden die Wanderung genauso ab wie die Fernsicht am Rastplatz Wobecker Blick, wo man das Picknick mit Blick auf die Silhouette des Harzes genießen kann.

An der Alten Burg Warburg gibt es zudem allerhand Wissenswertes über das Leben der „Edlen“ von Warberg.

Laden Sie Ihre Freunde zu dieser Wanderung ein!

Weitere Wanderrouten im Elm-Lappwald

Elmhaus-Rundweg
Rundwanderung
mittel
5,8 km
140 hm
Großer Streitholz-Rundweg
Rundwanderung
mittel
13,3 km
200 hm
Hünengrab-Rundweg
Rundwanderung
leicht
2,2 km
50 hm
Ampleber Kuhlen-Rundweg
Rundwanderung
leicht
6,3 km
135 hm

Lappwaldgeschichten mit Dominik Bartels

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Stream startet am Donnerstag, 23. April um 19.00 Uhr!